Okitay steigt aus – wackelt die Premiere in Gföhl?

Es hätte alles so schön sein können – ein Comeback der Weitensfelder Akteure auf der Bühne in Gföhl, allen voran Okitay Doganay als Winnetou. Doch daraus wird nun nichts mehr werden, zumindest wenn man einigen bislang noch unbestätigten Gerüchten glaubt, denen zufolge Okitay das Handtuch in Gföhl geworfen haben soll. Die Gründe sind Winnetou Web Austria nicht bekannt, ebenso wenig ob nun er gekündigt hat, oder ob ihm gekündigt wurde. Aber wenn ein Profi wie Okitay Doganay kurz vor der Premiere geht, dann muss es im Hintergrund bereits einen großen Konflikt gegeben haben. Laut den Gerüchten sei Okitay inzwischen nun sogar anderweitig mit Dreharbeiten beschäftigt.

Somit stellen sich nun einige ernste Fragen: wer wird in zwei Wochen als neuer Winnetou in Gföhl über die Bühne reiten? Die Auswahl an möglichen Schauspielern ist für Kenner der österreichischen Karl May Szene nicht sehr groß. Denkbar wäre ein Comeback von Andreas Vavra, der in den vergangenen Jahren in Gföhl als Winnetou zu sehen war. Eine zweite Option wäre auch Christoph Gregor Steiner. Er spielte bereits in Winzendorf im Jahr 2007 den Winnetou und war letztes Jahr in Weitensfeld in der Rolle des Tangua zu sehen. Ursprünglich war er sogar heuer für Gföhl als Winnetou vorgesehen. Wird einer der beiden Akteure so kurzfristig zusagen und sich in die Rolle, das Stück und in das bereits eingespielte Team einfinden können? Wie gesagt, in zwei Wochen soll die Premiere stattfinden. Bei einer Neubesetzung der Hauptrolle dürfte auch fraglich sein, ob Friedrich Grud weiterhin wie geplant den Old Shatterhand spielen wird. Wahrlich keine einfache Situation, die es nun in Gföhl zu bewältigen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s