Comeback des Segeberger Ex-Winnetou in Gföhl

Das dürfte wohl die bislang größte Überraschung der diesjährigen Festspielsaison sein: Thomas Schüler feiert diesen Sommer in Gföhl sein Karl May Bühnen-Comeback. Gegen Ende der ’70-er Jahre war er in Bad Segeberg als kämpferischer Winnetou zu sehen, der waghalsig und ohne Sattel über die Bühne ritt. Besonders auffallend an ihm war, dass er in der Rolle des Apachenhäuptlings manchmal auch mit freiem Oberkörper aufgetreten ist, was man in Bad Segeberg dann erst wieder im Jahr 2007 mit Erol Sander zu sehen bekam. Der gebürtige Wiener stand von 1976-1980 gemeinsam mit Chris Howland, Charles Elkins, Raimund Harmstorf und Claus Wilcke auf der Bühne am Kalkberg. Neben Winnetou verkörperte Thomas Schüler  in den verschiedenen Stücken auch Santer, Old Shatterhand und Old Firehand. Im Jahr 1978 war er im letzten Segeberger Orient-Stück „Durchs wilde Kurdistan“ in der Rolle des Kiamil zu sehen. Diesen Sommer wird er nach 30-jähriger Karl May Bühnen-Abstinenz im niederösterreichischen Gföhl die Rolle des Jonathan Hartley im Stück „Der Schatz im Silbersee“ übernehmen. Neben diversen Tätigkeiten als Theaterschauspieler und Regisseur war er im Jahr 2002 auch unter den Synchronsprechern der TV Serie „WinneToons“ zu finden. Diese neu adaptierte Zeichentrickserie fand bei den meisten Karl May Fans jedoch wenig Begeisterung.

Foto: Eurofantasia

Ein Gedanke zu “Comeback des Segeberger Ex-Winnetou in Gföhl

  1. Hallo
    habe mich sehr gefreut Thomas Schüler bei euch zu finden,
    Bin eine sehr alte Freundin und sende ihm einen Gruß von seiner Prinzessin.
    Bitte gebt diesen Gruß und meine E-mail adresse an ihn weiter
    Ichh danke euch vielmals

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s